Abdennour Bidar

SWR Interview mit Abdennour Bidar

Bildschirmfoto 2017-06-04 um 21.20.20

Die Journalistin Anita Westrup hat Abdennour Bidar für den SWR interviewt.

Am 31. Mai wurde ihr Beitrag gesendet auf SWR Aktuell in der Sendung SWR Mondial. Sie können das Interview (Mehr …)

Bild Bremen berichtet ausführlich über Abdennour Bidar

Bildschirmfoto 2017-06-09 um 13.59.21

Unter der Überschrift

“Wir müssen gemeinsame Werte suchen”

berichtete Bild Bremen ausführlich über die Veranstaltung von Abdennour Bidar im Bremer Institut Francais und sein Buch “Offener Brief an die muslimische Welt.

Den vollständigen (Mehr …)

Eßlinger Zeitung berichtet ausführlich über Abdennour Bidar’s Stuttgarter Veranstaltung

Bildschirmfoto 2017-06-02 um 19.47.43

Die Eßlinger Zeitung beginnt Ihren ausführlichen Artikel mit den Worten

“Die Blumen des Koran”

Der islamische Philosoph Abdennour Bidar ruft Muslime zur Selbstkritik, zum Mut zur Freiheit und zum Vertrauen auf den „inneren Kompass“ auf.

Abdennour Bidar ist ein kleiner Mann von großem Geist. In blauem Hemd und beigefarbener Stoffhose steht er vor dem Rednerpult im Stuttgarter Spitalhof und (Mehr …)

Stuttgart: Abdennour Bidar präsentierte im Hospitalhof

Bildschirmfoto 2017-05-31 um 17.07.00

Am 29. Mai sprach und diskutierte Abdennour im evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof in der Stuttgarter Innenstadt über sein Werk “Offener Brief an die muslimische Welt”.
Eröffnet wurde die Veranstaltung von (Mehr …)

Stuttgarter Zeitung: Philosoph Abdennour Bidar zu Gast in Stuttgart-Feuerbach

Bildschirmfoto 2017-06-04 um 15.59.15

Schüler der Louis-Leitz-Schule in Feuerbach diskutierten mit dem französischen Philosophen und Autor Abdennour Bidar über Religion – in seiner Muttersprache.

Dass die Schüler mit dem Thema „Laizismus“ (Mehr …)

Abdennour Bidar diskutierte in der Louis-Leitz Schule

FullSizeRender.jpg

Am 29. Mai präsentierte Abdennour Bidar Ausschnitte seines Buches Schülern der Stuttgarter Louis-Leitz Schule. Hierauf folgte eine vielschichtige Diskussion, die Schüler hatten Fragen zu vielen Themen.

Abdennour Bidar diskutierte im Stadtmuseum Tübingen

Bildschirmfoto 2017-05-31 um 16.55.50

Auf Vermittlung des Institut Francais nahm Abdennour Bidar am 10. Tübinger Bücherfest teil. Im Tübinger Stadtmuseum las er vor ca. zweihundert Teilnehmern aus seinem “Offener Brief an die muslimische Welt”.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Professor (Mehr …)

Beginn der Vorlesungsreise mit Abdennour Bidar

Bildschirmfoto 2017-05-29 um 17.29.35

Aktuell findet unsere Vorlesungsreise mit Abdennour Bidar, dem Verfasser des in Frankreich von über 3 Millionen Menschen gelesenen Werkes “Offener Brief an die muslimische Welt” statt”. Die Stationen sind Tübingen (28.5.), Stuttgart (29.5.), Bremen (30.5.), Hamburg (31.5.) und Dresden (1. Juni 2017).

1. Deutschlandtournee von Abdennour Bidar

Photo Abdennour Bidar 2016

Abdennour Bidar wird seine erste Deutschlandtournee absolvieren, um sein Werk “Offener Brief an die muslimsiche Welt” dem deutschen Publikum vorzustellen und mit diesem zu diskutieren. Die Reise wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Berliner “Bureau du livre” der französischen Botschaft, das unserern Verlag hiermit dankenswerter Weise zum wiederholten Male unterstützt.

Folgende Veranstaltungen sind (Mehr …)

Perlentaucher.de zitiert Faust-Kultur

Bildschirmfoto 2017-02-16 um 01.00.11

Das Kulturmagazin Perlentaucher.de hat den Beitrag von Faust-Kultur über Abdennour Bidars’s Buch „Offener Brief an die muslimische Welt“ übernommen und seinen Lesern vorgestellt:

Abdennour Bidar ist ein französischer Philosoph und Essayist.
Er ist Moslem und setzt sich kritisch mit dem Islam, aber auch mit dem säkularisierten Westen auseinander.
Nach den (Mehr …)

Faust-Kultur empfiehlt “Offfenen Brief an die muslimische Welt”

Faust_Logo

Auf Faust-Kultur wird die Lektüre von Abdennour Bidars “Offener Brief an die muslismische Welt” wie folgt empfohlen: Abdennour Bidar ist ein französischer Philosoph und Essayist. Er ist Moslem und setzt sich kritisch mit dem Islam, aber auch mit dem säkularisierten Westen auseinander. Nach den Pariser Anschlägen auf das Bataclan, „Charlie Hebdo“ und den jüdischen Supermarkt in 2015 hat Bidar einen „Offenen Brief an die muslimische Welt“ geschrieben. Im Herbst 2016 erschien eine deutschsprachige Ausgabe. Harald Ortlieb hat ein Video-Gespräch mit Bidar produziert. Darin stellt der Autor seine Thesen vor.  

Rheinpfalz rezensiert “Offenen Brief an die muslimische Welt”

Bildschirmfoto 2017-02-13 um 23.03.47

Der Journalist & Pfarrer Martin Graff empfiehlt in der Rheinpfalz vom 14. Januar 2017 die Lektüre von Abdennour Bidar’s Offenen Brief an die muslimische Welt. Die Debatten über den Islam benötigen weitere Anregungen. Für ihn ist das Buch des Philosophen Bidar eine Pflichtlektüre für (Mehr …)

Schleswig-Holstein am Sonntag bespricht Abdennour Bidar’s Buch

bildschirmfoto-2016-10-17-um-13-29-54

In der Sonntagszeit Schleswig Holstein am Sonntag wurde das Buch Offener Brief an die muslimische Welt besprochen. Den Artikel (Mehr …)

Interview mit Abdennour Bidar

Bildschirmfoto 2017-02-16 um 01.19.34

Der französische Philosoph Abdennour Bidar stellt in diesem Filminterview sein Buch (Mehr …)

Abdennour Bidar

Photo Abdennour Bidar 2016

Abdennour BIDAR ist ein französischer Philosoph, Essayist, und Doktor der Philosophie. Er kam 1971 in Clermont-Ferrand zur Welt. Er ist spezialisiert auf religiöse Fragen. Seine Schwerpunkhemen sind aktuelle Entwicklungen des Islams und zeitgenössische Veränderungen des spirituellen Lebens. Er ist Mitglied der Redakon der Zeitschrift Esprit, Autor diverser Bücher wie beispielsweise L’islam sans soumission, Plaidoyer pour la fraternité (beide bei Albin Michel, 2010 bzw. 2015) und das von der Zeitschrift L’Express preisgekrönte Werk Les Tisserands (Les Liens qui libèrent, 2016). Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften, wie Le Monde, Libéraon, Le Monde des réligions und Philosophie Magazine. Sein … (Mehr …)